Thai_Garuda_emblem_freigestellt_sw

Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat
für Bayern und Sachsen

Thai_Garuda_emblem_freigestellt_sw
Header_Thai_08

 

VISA & GEBÜHREN

Ein Aufenthalt in Thailand ist bis zu 30 Tagen ohne Visum möglich für Touristen, deren Länder diplomatische Beziehungen zu Thailand pflegen.

Deutschen Staatsbürgern, die als Touristen nach Thailand einreisen, ist es erlaubt, sich bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen pro Einreise ohne Visum in Thailand aufzuhalten. Dies ist bis zu einer Gesamtaufenthaltsdauer von höchstens 90 Tagen innerhalb von 6 Monaten (ab der ersten Einreise) möglich. Voraussetzung ist eine Gültigkeit des Reisepasses von 6 Monaten am Tag der Einreise.

Detaillierte Informationen über die Länder, die vom Einreisevisum befreit sind oder für die ein “Visa on Arrival” möglich ist, finden Sie auf der der Homepage der Thailändischen Botschaft in Berlin unter:
http://thaiembassy.de/site/index.php/konsularwesen-visa-beglaubigungen/wie-man-ein-visum-beantragt

Länder, die nicht auf dieser Liste aufgeführt sind, sind visapflichtig.

Bürger einiger Länder müssen Ihr Visum beim Thailändischen Generalkonsulat in Frankfurt oder bei der Thailändischen Botschaft in Berlin persönlich beantragen: Länderliste (Download als PDF)

Visumantrag pdf0206 und Muster pdf0206 (Download als PDF)

Merkblatt pdf0206

Bitte beachten Sie, dass Ihr Visumsantrag nur bearbeitet werden kann, wenn folgende Unterlagen komplett eingereicht werden:

  1. Original Reisepass mit mindestens 6 Monaten bzw. 18 Monaten Gültigkeit am Tag der Einreise
    Kinder benötigen einen eigenen Reisepass
     
  2. Kopie der Pass-Seiten mit allen amtlichen Angaben
     
  3. Antrag vollständig ausgefüllt und persönlich unterschrieben
    Antrag | Muster zum Download
     
  4. 1 Passfoto (aktuell, keine Kopie)
     
  5. Kopie des Flugtickets bzw. der Flugbestätigung (Hinflug und Rück- bzw. Weiterflug)
    Falls nur ein One-Way-Ticket gebucht wurde, muss eine Ausreise nachgewiesen werden (Flug-, Bus- oder Zugticket, Hotelbuchung oder Visum für Ausland)
     
  6. Ist der Antragsteller unter 15 Jahre alt:
    Kopie der Geburtsurkunde und Kopie der Reisepässe der Eltern, Unterschrift von beiden Erziehungsberechtigten auf dem Visaantrag
     
  7. Bei ausländischen Reisepässen (nicht deutsche Antragsteller):
    Kopie der Meldebestätigung oder des Aufenthaltstitels.

Zusätzliche Unterlagen bei:

  • Touristenvisum mit mehrfacher Einreise, Gültigkeit 6 Monate
    • Nachweis von mindestens einer zwischenzeitlichen Aus- und Wiedereinreise
      (Flug-, Bus- oder Zugticket, Hotelbuchung oder Visum für Ausland)
    • Hotelbuchung von mindestens einem Aufenthaltsort in Thailand
    • Vermögensnachweis in Höhe von mindestens 5.000 € (Kontoauszug)

 

  • Non-Immigrant-Visa (einfache und mehrmalige Einreise):
    • Visum - O:
      • Mindestalter 50 Jahre: Kopie vom Rentenbescheid oder Einkommensbescheid
        (mindestens 1.200 € / Monat) oder Kopie eines Vermögensnachweises in Höhe von mindestens 5.000 € (aktueller Kontoauszug, Sparbuch o.Ä.)
      • Falls mit einem thailändischen Staatsbürger verheiratet
        (kein Mindestalter des Antragstellers): Kopie der Heiratsurkunde (englisch oder deutsch) und Kopie des Reisepasses des thailändischen Ehepartners
      • Freiwilligendienst: offizielles Schreiben der Organisation mit Angabe der Tätigkeit und des Zeitraums
      • ehemalige thailändische Staatsbürger: Kopie der Geburtsurkunde
         
    • Visum - B –  Geschäftsvisum:
      • Förmliche Kostenübernahmeerklärung der deutschen Firma mit Angabe des Aufenthaltszeitraums, Handelsregisterauszug.
      • Einladungsschreiben (englisch oder deutsch) der thailändischen Firma mit Angabe des Zeitraums der Tätigkeit und Gewerberegisterauszug, Kopie Arbeitserlaubnis, Arbeitsvertrag
         
    • Visum - ED   (Studium, Schule, Praktikum)
      Einladungsschreiben (deutsch oder englisch), Aufnahmebestätigung der Schule/ Universität, Praktikantenvertrag.

Beantragung per Postweg:

    • seit 01. Februar 2015 keine Visabeantragung per Post beim Honorargeneralkonsulat in München möglich. Per Post können Sie Ihr Visum zur Zeit ausschließlich bei der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin beantragen.
       

Gültigkeit des Visums:

Innerhalb dieser Zeit muss der Antragsteller eingereist sein, ansonsten muss ein neues Visum beantragt werden!

Aufenthaltsdauer:

Zeitraum der Dauer des Aufenthaltes pro Einreise ab der tatsächlichen Einreise, die innerhalb der Visagültigkeit liegen muss!

Visa-Art

Aufenthaltsdauer

Gebühr

Einreisen

Gültigkeit des Visums ab Ausstellung

Tourist

60 Tage

30 €

1

90 Tage

60 Tage

150 €

mehrfach

180 Tage

Non-Immigrant

90 Tage

60 €

1

  90 Tage

Non-Immigrant

90 Tage

150 €

mehrfach

365 Tage

Die Anzahl der gewünschten Einreisen ist im Antrag deutlich anzugeben!

 

Visa Gebühren:

Nur Bargeld! Keine Karten!

  • Touristenvisa bis 60 Tage Aufenthalt:                         30 €  eine Einreise
                                                                             150 €   mehrfache Einreise
  • NON IMMIGRANT bis zu 90 Tage Aufenthalt:                60 €   eine Einreise
                                                                             150 €   mehrfache Einreise

Bearbeitungszeit:

Visaanträge werden umgehend bearbeitet. Wird das Visum persönlich im Honorargeneralkonsulat München beantragt und werden alle Unterlagen vollständig eingereicht, erfolgt die Visaerstellung grundsätzlich sofort.

 

Reiseausweise:

Bei Reiseausweisen (sog. Blauer Pass, Travel Document) sind die Unterlagen in dreifacher Ausfertigung einzureichen.

Allgemeine Hinweise:

  • Die Beantragung von Visa kann frühestens 3 Monate vor Einreise erfolgen.
     
  • Kinder brauchen einen eigenen Reisepass oder Kinderreisepass.
    Eine Einreise mit einem Kinderausweis nach Thailand ist nicht möglich.
     
  • Die Unterlagen sind auf englisch oder deutsch einzureichen.
     
  • Bei einer persönlichen Visabeantragung im Honorargeneralkonsulat München ist eine Vertretung möglich. Voraussetzung ist aber, dass der Visaantrag vom Antragsteller höchstpersönlich unterschrieben ist.
     
  • Deutsche Staatsbürger, die zum Urlaubszweck ohne Visum nach Thailand einreisen,  erhalten bei der Einreise per Flugzeug oder über Land (z. B. Bus, Zug,  Auto o.Ä.) eine Aufenthaltsdauer von max. 30 Tagen.
     
  • Bei Ankunft in Thailand stempelt das Immigration Office das Ein- und Ausreisedatum in Ihren Reisepass.
    Bitte überprüfen Sie den Datumsstempel sofort auf Richtigkeit.
    Illegaler Aufenthalt in Thailand bzw. eine nicht rechtzeitige Ausreise sind strafbar und können mit Geldstrafe und Freiheitsentzug geahndet werden.
     
  • Die Verlängerung von Visa kann beantragt werden bei:
    • Immigration Office Thailand
      50 Soi Suan Plu, South Satorn Rd., Yannawa, Bangkok 10120
      Tel.+66-2-287 3101 bis -3110, Fax +66-2-287 1310

    Verlängerung von Business-Visa und Arbeitserlaubnissen für Geschäftsreisende und Investoren ist möglich bei:

    • One-Step Service Center
      Krisda Plaza, 207 Rachadapisek Road, 3rd Floor, Dindaeng, Bangkok 10310
      Tel. +66-2-693-9333 bis -9339
       
  • Impfungen: Derzeit sind zur Einreise nach Thailand keine Schutzimpfungen vorgeschrieben. Lediglich für Ausflüge in Dschungelgebiete wird Malariaprophylaxe empfohlen.
     
  • Reisende aus Infektionsgebieten benötigen die Pockenschutzimpfung
     
  • Alle Personen, die mit Barmitteln im Wert von 10.000,- € oder mehr nach und aus Thailand reisen, müssen diesen Betrag beim Zoll anmelden.
     
  • Informationen zu Zoll Import und Export / Reisefreimengen finden Sie unter: http://www.zoll.de/index.html
     
  • Einfuhr von Tieren: Bitte besuchen Sie die Veterinärseite der EU:
    http://ec.europa.eu/food/animal/liveanimals/pets/approval_en.htm
    Bei anstehenden Einfuhren bitte die Ansprechpartner direkt kontaktieren.
     
  • Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland
    siehe: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Thailand/Sicherheitshinweise.html

 

Das Merkblatt zur Beantragung eines Visums nach Thailand können Sie sich hier pdf0206 herunterladen.
(Download im PDF-Format)

Aktuelle und detaillierte Informationen u.a. zu allen Visaangelegenheiten finden Sie auf der
Web-Site des Königlich Thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main:

http://www.thaigeneralkonsulat.de/de/consular/visa.html


Allgemeine Reiseinformationen erhalten Sie beim

Thailändischen Fremdenverkehrsamt Frankfurt (TAT)
Bethmannstraße 58
60311 Frankfurt
Tel. +49-69-138139-0
Fax +49-69-138139-50
info@thailandtourismus.de | www.thailandtourismus.de

Flagge_Thailand Footer_Thai Flagge_Thailand